joomla templates top joomla templates template joomla
  • Rhein-Maas-Gymnasiums
  • Rhein-Maas-Gymnasium
  • Rhein-Maas-Gymnasium

Erfolgreich im 4-Säulen-Modell lernen

Das wichtigste Bildungsziel aller Gymnasien ist die Studierfähigkeit der Abiturientinnen und Abiturienten. In einem i.d.R. achtjährigen gymnasialen Bildungsgang erwerben die Schülerinnen und Schüler einerseits konkretes Wissen im Rahmen eines  festgelegten Bildungskanons und andererseits Kompetenzen wie Recherchieren, Konstruieren, Kommunizieren, Präsentieren, Kooperieren, Reflektieren und Problemlösen. Aufgabe jedes Gymnasiums ist es, den Lernprozess, der zum Wissens- und Kompetenzerwerb führt, so planvoll zu gestalten, dass die Schülerinnen und Schüler ihre Potenziale entwickeln und ausschöpfen und sowohl die Lernziele als auch ihre Studierfähigkeit erreichen können. Insbesondere die Studierfähigkeit als erklärtes Bildungsziel impliziert auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Lehr- und Lernprozesse, deren individuelle Gestaltung von der Schule verantwortet und im Schulprogramm eines Gymnasiums festgeschrieben wird.
Es gehört zum Leitbild des Rhein-Maas-Gymnasiums, in den Lehr- und Lernprozessen  selbstständiges und selbstregulierendes Lernen zu fördern und auf Nachhaltigkeit anzulegen.
Der besondere und für Aachener Gymnasien einzigartige Weg, den wir am Rhein-Maas-Gymnasium Aachen gehen,  basiert auf Erkenntnissen neuester Unterrichtsforschungen, nach denen eine vielfältige Unterrichtsorganisation eine unabdingbare Voraussetzung für modernen guten und nachhaltigen Unterricht darstellt.
Wir haben uns dieses Unterrichtsverständnis zum Leitsatz gemacht und konkret in ein viersäuliges Lernmodell umgesetzt, das es so nur an unserer Schule gibt:

I.    Unterricht im Klassenraum
II.    Unterricht an außerschulischen Lernorten
III.    Projektunterricht
IV.    Selbstständiges Lernen nach Prinzipien der Daltonpädagogik

/Sl





Suche