Absage Tag der offenen Tür 2020

Liebe Eltern,

 heute erreichte uns eine E-Mail des MSB NRW, mit der uns die Durchführung des Tags der offenen Tür und des Schnuppernachmittags aufgrund der steigenden Infektionszahlen bis zunächst zum 30.11.2020 untersagt wurde. Auch den Informationsabend dürfen wir nicht als Präsenzveranstaltung durchführen.

 Wir finden es sehr schade, dass wir uns nun nicht so wie geplant kennenlernen dürfen.

 Wir versuchen nun, den Tag der offenen Tür als Präsenztag im Februar nachzuholen. Auch den Schnuppernachmittag möchten wir in dieser Zeit noch nachholen. Alle Anmeldungen würden wir – Ihr Einverständnis vorausgesetzt – speichern und Sie unmittelbar nach Bekanntgabe eines möglichen Termins persönlich über eine E-Mail und über unsere Homepage über den neuen Termin informieren.

 Wir verlinken auf unserer Homepage bald eine App, die die Angebote unserer ursprünglich geplanten und bereits auf die Pandemie angepassten Veranstaltung abbilden sollte und die möglicherweise im Februar noch als Veranstaltungsplan dienen kann.

 Den Informationsabend führen wir digital mithilfe einer Videoaufnahme unserer Präsentation durch. Diesen Link finden Sie ebenfalls in der App – unter dem Punkt „Programm“ – Informationsabend für Eltern. Damit Sie von zuhause aus jederzeit Fragen stellen können, haben wir eine Umfrage-Funktion dazu geschaltet, die Sie nutzen können. Unter dem Punkt „Antworten auf Ihre/eure Fragen“ antworten wir zeitnah.

 Dennoch ist es zulässig, persönliche Beratungen, auch mit Ihrem Kind zusammen, an der Schule durchzuführen. Somit ist das persönliche Kennenlernen immer noch möglich. Termine bieten wir ab sofort an und bitten um eine Terminvereinbarung über unser Schulsekretariat.

 Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie Gesundheit und alles Gute für die kommende Zeit und hoffen, dass wir uns bald persönlich kennen lernen dürfen.

 

Herzliche Grüße

Monika Eck-Kämper

für die Schulgemeinschaft des Rhein-Maas-Gymnasiums